Nachtclub

Redaktion ZackZack
Since 05/2021 61 Episoden

Meinungsmanipulation durch politische Umfragen – das „Beinschab-Tool“

Zu Gast bei Thomas Nasswetter ist die Statistikerin und Meinungsforscherin Dr. Sabrina Dorn

15.09.2022 46 min

Zusammenfassung & Show Notes

Umfragen dienen nicht nur der Orientierung, sie erzeugen auch ein Mitläufereffekt. Das ist seit den 1940er Jahren gut dokumentiert. Damit liegt es wohl in der Natur der Sache, mit Hilfe von Meinungsumfragen auf den eigenen Erfolg, die Zuverlässigkeit oder Verlässlichkeit, die Akzeptanz oder die Meinung der Zielgruppe hinzuweisen. Dabei ist der Grat von der Unterstützung zur Manipulation ein kleiner. Werden für die Zwecke auch noch öffentliche Gelder missbraucht, dann ist das nicht nur eine Irreführung sondern hat einen strafrechtlichen Kontext. 
 
In Österreich ist eine solche Affäre durch das sogenannte Beinstab-Tool bekannt geworden und es wird derzeit strafrechtlich ermittelt. Sogar eine Ex-Ministerin wurde im Zuge der Ermittlungen in Untersuchungshaft genommen.
 
Dr. Sabrina Dorn ist Ökonomie aber auch Statistikerin und ist seit kurzem auch im Bereich der Meinungsforschung tätig. In diesem Nachtclub wird nicht nur das kleine Einmaleins der politischen Meinungsforschung und deren Qualitätskriterien erläutert, sondern auch anhand vieler Beispiele erklärt wie und warum sich die Meinungsmanipulation lohnt und wie die mündige Bürgerin und der mündige Bürger damit umgehen sollte. 

2022 - Redaktion ZackZack